Ein Artikel der Redaktion

Richter: Hätten Tierqual verhindern können Aus Mangel an Beweisen: Freispruch für Tierärzte im Schlachthof Iburg

Von Dr. Stefanie Adomeit | 25.01.2023, 13:18 Uhr | Update am 25.01.202313 Leserkommentare

„Sie hätten verhindern können, dass kranke und verletzte Tiere ohne Betäubung abgeladen wurden“, wandte sich der Richter an die Angeklagten. Eine Mitwirkung an der Tierquälerei an der Laderampe des Schlachthofs war den beiden Tierärzten jedoch nicht nachzuweisen. Deshalb: Freispruch für die amtlichen Veterinäre im Schlachthof Bad Iburg.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.