Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Vereine pflegen Brauchtum Ersehntes Comeback: Osterfeuer in Bad Iburg, Hagen und Georgsmarienhütte

Von Michael Pohl | 18.04.2022, 13:30 Uhr

Nach zweijähriger Pause brannten im Südkreis Osnabrück wieder einige Osterfeuer. Mit diesem traditionellen Brauchtum machten die Veranstalter einen weiteren Schritt in Richtung Normalität. Die durchgehend hohe Besucherzahl drückte dabei die Sehnsucht der Menschen nach Geselligkeit aus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden