Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Streit scheint noch nicht beendet Gerichts-Schlappe für Pächter des Bad Iburger Jagdschlösschens

Von Andreas Wenk | 31.03.2010, 05:59 Uhr

Nach der juristischen Niederlage im Streit mit der Stadt Bad Iburg will die Pächterfamilie des Jagdschlösschens nicht klein beigeben. Die nächste Instanz wird sich also mit der Frage beschäftigen, ob die Stadt doch noch 18.000 Euro berappen muss.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden