Ein Artikel der Redaktion

So geht‘s Wipfelpfad wirtschaftlich Bad Iburg stellt sich neu auf: Touristik und Baumwipfelpfad unter einem Dach

Von Dr. Stefanie Adomeit | 27.10.2022, 10:13 Uhr

Formalien mit Folgen für seine drei touristischen Gesellschaften hat der Bad Iburger Stadtrat in einer nichtöffentlichen Sitzung entschieden. Mit dieser „klaren, schlanken Struktur“, so der Bürgermeister, will die Stadt effizienter arbeiten und ihren Baumwipfelpfad aus der Krise holen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche