Abschied und Neuanfang TuS Glane begrüßt Louis Zadow als neuen FSJler

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Iburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Fußballabteilungsleiter Franz Buchholz (links) verabschiedet die FSJlerin Lina Lemper und begrüßt ihren Nachfolger Louis Zadow. Foto: Fritz WellmannFußballabteilungsleiter Franz Buchholz (links) verabschiedet die FSJlerin Lina Lemper und begrüßt ihren Nachfolger Louis Zadow. Foto: Fritz Wellmann

Bad Iburg. Ein Jahr lang haben Lina Lemper und Gereon Brinker sich im Rahmen eines „Freiwilligen Sozialen Jahres“ (FSJ) beim TuS Glane engagiert. Jetzt tritt Louis Zadow aus Bad Laer ihre Nachfolge an.

„Das Jahr war lehrreich und uns viel gebracht, weil wir vielfältige Aufgaben überwiegend eigenverantwortlich bearbeiten konnten“ waren sich Lina Lemper aus Glandorf und der Bad Iburger Gereon Brinker bei der Verabschiedung einig. Neben dem Training und der Betreuung mehrerer Jugendmannschaften unterschiedlicher Altersstufen gehörten die Pflege der Vereinshomepage und die Öffentlichkeitsarbeit zu den Aufgaben der Beiden. „Ihr werdet uns fehlen“ betonte Fußballabteilungsleiter Franz Buchholz bei der Verabschiedung. Beide erhielten zum Abschied ein T-Shirt in den Farben den Farben des TuS Glane.

Gemeinsam mit Franz Buchholz freute sich Vereinsvorsitzender Fritz Wellmann nun, dass mit Louis Zadow aus Bad Laer bereits ein neuer FSJler seine Arbeit aufgenommen hat. Und er hat einiges vor: Der junge Sportler möchte gleich zu Beginn seines freiwilligen Jahres mit einem „Fußballtennisturnier“einen neuen Impuls im Verein setzen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN