Fahrer leicht verletzt 24-Jähriger überschlägt sich mit Kia bei Bad Iburg

Von Jörg Sanders


Bad Iburg. Am frühen Freitagmorgen ist ein 24-Jähriger mit seinem Kia von der Lienener Straße bei Bad Iburg abgekommen. Das Auto landete auf einer Kuhweide auf dem Dach.

Gegen 4.50 Uhr war der Mann von Lienen in Richtung Bad Iburg unterwegs. In einer Linkskurve kam der 24-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Weidezaun. Als der Fahrer gegenlenkte, geriet er in eine Böschung. Der Kia überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen, berichtet die Polizei.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Schaden beträgt der Polizei zufolge 8000 Euro. Auf der Weide wurde eine Tränke beschädigt.

Der Fahrer gab an, einem Tier ausgewichen zu sein.

Der zeitnah informierte Pächter der Weide reparierte den Zaun und sorgte dafür, dass kein Tier entkam.