„Börseller on fireson“ und „Team GBI“ Bad Iburger Schüler siegen beim Planspiel Börse

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Iburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Erfolgreiche Schüler: Horst Haase (rechts) und Thomas Stuckenberg (zweiter von links) von der Sparkasse Osnabrück überreichten den siegreichen Börsenspielgruppen des Gymnasiums Bad Iburg die Preise. GBI-Schulleiterin Christiane Schneider und Marcus Küdde, Fachobmann Politik-Wirtschaft, gratulierten den Schülern zum erfolgreichen Engagement beim Planspiel Börse. Foto: Fritz WellmannErfolgreiche Schüler: Horst Haase (rechts) und Thomas Stuckenberg (zweiter von links) von der Sparkasse Osnabrück überreichten den siegreichen Börsenspielgruppen des Gymnasiums Bad Iburg die Preise. GBI-Schulleiterin Christiane Schneider und Marcus Küdde, Fachobmann Politik-Wirtschaft, gratulierten den Schülern zum erfolgreichen Engagement beim Planspiel Börse. Foto: Fritz Wellmann

Bad Iburg. Beim Planspiel Börse der Sparkasse Osnabrück erarbeiteten sich in diesem Jahr gleich zwei Teams des Gymnasiums Bad Iburg einen ersten Platz.

Den ersten Platz in der Depotgesamtwertung belegte die Gruppe „Börseller on fireson“ mit den Spielgruppenmitgliedern Can Nen, Maximilian Lindhorst, Marc Lippold, Johann Pörtner, Christoph Schaiper, Carl-Justus Strautmann, Luka Can Uzunok und Robin Wenner – alles Schüler der zehnten Klasse der Europaschule unter der Leitung von ihrem Lehrer Friedemann Ehrenforth.

In der Nachhaltigkeitswertung belegte die Gruppe „Team GBI“ den ersten Platz. Dahinter stehen die Teilnehmerinnen Judith Brockmeyer, Dina Buchmann, Insa Korte, Chiara Krupp, Kathrin Pille und Hannah Schlie, welche alle Schülerinnen der neunten Klasse sind und von ihrem Politik-Wirtschaftslehrer Marcus Küdde betreut wurden.

Geld- und Sachpreise

Für die Schülerinnen und Schüler hat sich das Engagement auch darüber hinaus gelohnt. Thomas Stuckenberg, Leiter der Filiale Bad Iburg, und Horst Haase, Leiter der Marktdirektion Süd, der Sparkasse Osnabrück überreichten im Lesesaal der GBI-Bibliothek Geld- und Sachpreise. Während sich das „Börseller on fireson“ Team über einen Geldgewinn von 300 Euro freuen konnte, erhielten die Broker des anderen Teams hochwertige Rucksäcke.

Zehnwöchiger Online-Wettbewerb

Das Planspiel Börse ist ein zehnwöchiger Online-Wettbewerb, bei dem die Schüler mit fiktivem Kapital an der Börse handeln. Sie erhalten so umfassende Einblicke in die Funktionsweise der Börse, in das Wertpapiergeschäft und in nachhaltige Geldanlagen. Außerdem werden Medienkompetenz und Teamfähigkeit gefördert.

Soziales Engagement und ökologisches Handeln werden auch in der Wirtschaft immer wichtiger. Nachhaltige Anlagestrategien stehen deshalb mit einer eigenen Bewertungskategorie im Fokus beim Planspiel Börse. Die Teilnehmer lernen, zukunftsorientiert und verantwortungsvoll zu investieren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN