Für guten Zweck Kolpingjugend Glane sammelt ausgediente Tannenbäume ein

Von Eduard Ebel

Motiviert: Die ehrenamtlichen Helfer vor der Tannenbaumaktion. Foto: Eduard EbelMotiviert: Die ehrenamtlichen Helfer vor der Tannenbaumaktion. Foto: Eduard Ebel

Bad Iburg. Weihnachten ist vorbei, und der Abschied vom Tannenbaum unvermeidlich. Die Kolpingjugend aus Glane wollte diesen erleichtern und sammelte am Samstagmorgen die ausgedienten Exemplare im Ort ein – und zwar für einen guten Zweck.

„Alles läuft ehrenamtlich – und das schon seit Jahren“, erklärte Pfarrer Dr. Heinrich Bernhard Kraienhorst vor Beginn der Aktion. Mit vier Treckern und Anhängern fuhren die fleißigen Helferinnen und Helfer durch die Ortsteile Glane, Visbek, Ostenfelde und Sentrup. Mit dabei waren zahlreiche Kinder der Kolpingjugend – und eine ganze Menge Motivation: „Ich freue mich auf den Tag. Es tut gut, sich im Ort zu engagieren“, erklärte Fabian Bäumler, der zum ersten Mal an der Aktion teilnahm.

Um nicht mit den großen Treckern in enge Gassen und Siedlungen fahren zu müssen, waren bestimmte Abstellpunkte im Ort festgelegt worden. Die fleißigen Jungen und Mädchen klingelten sich dann von Haus zu Haus, um zahlreiche Spenden zu sammeln: „Das eingenommene Geld geht zum einen Teil nach Westafrika in den kleinen Staat Benin. Der andere Teil geht an die Kolpingjugend“, berichtete Pfarrer Kraienhorst.

Benin ist seit Jahren eine wichtige Adresse für Spenden. Schon seit 1999 engagiert sich die Kolpingjugend aktiv für den Ausbau einer Schule in dem westafrikanischen Land, in dem mehr als die Hälfte der Bürger in extremer Armut lebt.

Als Dankeschön wurden die zahlreichen Helfer nach fünf Stunden Arbeit in der winterlichen Kälte mit Brötchen und Heißgetränken versorgt.

Wöchentlich Betreuung von mehr als 350 Kindern

Die Kolpingjugend ist in Glane fest verwurzelt: Neben der wöchentlichen Betreuung von gut 350 Kindern und Jugendlichen im Pfarrheim organisiert der Verband der St.-Jakobus-Kirche neben der Tannenbaumaktion unter anderem auch ein Sommerzeltlager, Ferienpassaktionen, Schlittschuhlaufen und eine Gebrauchtkleidersammlung.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN