Kostüme und viele Spiele Kinderkarneval im Jugendtreff Flavour in Bad Iburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Iburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bad Iburg. Im Rheinland haben viele Narren aufgrund von abgesagten Zügen das Nachsehen gehabt. In Bad Iburg feiern zumindest fast 100 Kinder drei Stunden lang ausgelassen Karneval. Im Kindertreff Flavour tobt die Party mit vielen Kostümen, lustigen Spielen, Buffet und Kinderschminken.

Den ganzen Vormittag über haben sich Petra Dähn, Verena Klingenberg, Katja Schulten und das Jugendteam des Kindertreffs Flavour im ehemaligen Hallenbad in Bad Iburg mächtig ins Zeug gelegt. Sie haben den Gruppenraum von Mobiliar und Spielen befreit und ein Buffet aufgetischt, das sie gemeinsam mit Eltern und Jugendteam vorher zubereitet haben. Fast 100 Kinder nehmen an der großen Kinder-Karnevalsparty teil und feiern sorglos, was das Zeug hält. ( Weiterlesen: Alles zum Karneval im Osnabrücker Land finden Sie auf unserer Themenseite )

Star Wars hoch im Kurs

Hexen sind einige dabei, Indianer und Cowboys, Prinzessinnen, Polizisten, mindestens eine Pippi Langstrumpf, Feuerwehrmänner, Tiere, ein Kind ist als tolles Geschenk verkleidet und in diesem Jahr stehen die neuen Filme aus dem Hause eines amerikanischen Unterhaltungskonzerns besonders hoch im Kurs: Imperiale Sturmtruppen haben den Jugendtreff erobert , ein Kylo Ren wetzt fröhlich durch die Gänge und Darth Vader scheint seine Maske irgendwo liegengelassen zu haben – ist aber am Display an seiner Brust trotzdem gut zu erkennen. Ohne Frage: Passt die Verkleidung zu den persönlichen Vorlieben des Nachwuchses, ist die halbe Karnevalsparty schon gerettet.

Für die andere Hälfte sorgen Jugendpflegerin und Kindertreffleiterin Petra Dähn und ihr Team: Im Flur können sich die Jungen und Mädchen noch zusätzlich Schminken lassen, was zu lustigen Kombinationen führt, wenn etwa Pipi plötzlich einen Schmetterling im Gesicht trägt. Das tolle Buffet, zu dem auch viele gesunde Snacks wie Gemüsestreifen gehören, lässt Kinderherzen höherschlagen, und für die richtige Partystimmung sorgt Stefan Meyer mit seiner Mobildisco „Meyer – es rockt.“

Kinderspiele

Zudem stehen zahlreiche Spiele auf dem Programm: Stop-Tanzen gehört ebenso dazu wie Luftballon-Treten. Und zudem motivieren Dinopoly und Hund Schlappi – beides sind Menschen in niedlichen Kostümen – die Kinder zu weiteren Tänzen und Polonaisen quer durch den halben Kindertreff. „Nur auf den Kostümwettbewerb haben wir in diesem Jahr verzichtet“, sagt Petra Dähn, denn auch trotz einem Dutzend erster Preise habe es da in den vergangenen Jahren zu oft und zu viele Tränen gegeben.

Verzichtet haben die Organisatoren, die den Kinderkarneval schon seit fünf Jahren veranstalten, in diesem Jahr auch wieder auf die vorherige telefonische Anmeldung. „Das hatten wir im vergangenen Jahr versucht, nachdem uns in den Vorjahren deutlich mehr als 100 Kinder an den Rand unserer Kapazitäten gebracht hatten“, sagt Petra Dähn. Das habe aber mehr Verwirrung gestiftet, als Nutzen gebracht, so die Jugendpflegerin weiter. Möglicherweise, so zeigte sie sich in diesem Jahr selbstkritisch, habe dies aber zu der schlechteren Besucherzahl in diesem Jahr mit beigetragen. ( Rückblick: Ninjas stehen auf Muffins – Karneval im Kindertreff 2015 )


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN