Einrichtung beschädigt Vandalen im Bad Iburger Freibad

Vandalen beschädigten die Einrichtung im Bad Iburger Freibad. Symbolfoto: dpaVandalen beschädigten die Einrichtung im Bad Iburger Freibad. Symbolfoto: dpa

Bad Iburg. Unbekannte trieben in der Nacht zu Montag im Freibad an der Sebastian-Kneipp-Allee ihr Unwesen. Wie die Polizei mitteilte, beschädigten sie die Einrichtung.

Die Täter verschafften sich zwischen Sonntag, 20 Uhr, und Montag, 7 Uhr, gewaltsam Zutritt und beschädigten dort die Schwimmbecken, indem sie unter anderem Sitzbänke und Mülleimer hineinwarfen. Außerdem machten sie sich an einem Verstärker zu schaffen, zerstörten das Gerät und entwendeten ein Verbotsschild. Aufgrund der vorgefundenen Beschädigungen gehen die Ermittler der Polizei von mindestens zwei Tätern aus. Unklar ist momentan noch, inwieweit die Auskleidungen der Becken in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die Polizei Bad Iburg bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 05403/2285 zu melden.