Polizei ermittelt Mutmaßlicher Einbrecher in Bad Iburg geschnappt

Einen mutmaßlichen Einbrecher hat die Polizei in der Nacht zu Samstag in Bad Iburg festgenommen. Er soll vorher in ein Einfamilienhaus eingedrungen sein. Symbolfoto: dpaEinen mutmaßlichen Einbrecher hat die Polizei in der Nacht zu Samstag in Bad Iburg festgenommen. Er soll vorher in ein Einfamilienhaus eingedrungen sein. Symbolfoto: dpa

Bad Iburg. Einen mutmaßlichen Einbrecher hat die Polizei in der Nacht zu Samstag in Bad Iburg festgenommen. Er ist den Angaben zufolge dringend tatverdächtig, Stunden vorher einen Einbruch in ein Einfamilienhaus begangen zu haben.

Die Polizei wurde demnach gegen 1.45 Uhr von einem Zeugen gerufen, der verdächtige Geräusche und Taschenlampenlicht in einem Einfamilienhaus in der Straße Zum Klinker wahrgenommen hatte. Als die Polizei am Tatort eintraf, stellten die Beamten fest, dass offensichtlich jemand durch ein Kellerfenster in das Haus eingedrungen war.

Wie beobachtet wurde, flüchtete eine männliche Person vom Grundstück in Richtung Hagener Straße und hinterließ Einbruchwerkzeug, Handy und ein Fahrrad am Tatort zurück. Die Polizei konnte wenig später gegen 3.45 Uhr einen 25-jährigen Mann festnehmen, der dringend tatverdächtig ist, den Einbruch begangen zu haben. Die Ermittlungen dauern an.