„Herausragende Leistung“ Iburger Ehrenamtliche für Engagement geehrt

Unterstützen ehrenamtliches Engagement: (von rechts) Hans-Günter Elixmann, Irene Wellmann, Landrat Michael Lübbersmann, Mathias Kuschel, Antje Holtmeyer und Bernd Wellmeyer, Lübberman. Foto: Presse-Team Bad IburgUnterstützen ehrenamtliches Engagement: (von rechts) Hans-Günter Elixmann, Irene Wellmann, Landrat Michael Lübbersmann, Mathias Kuschel, Antje Holtmeyer und Bernd Wellmeyer, Lübberman. Foto: Presse-Team Bad Iburg

Bad Iburg. Zum international gefeierten Tag des Ehrenamtes Anfang Dezember zeichnete Landrat Michael Lübbersmann 68 ehrenamtliche Helfer aus dem Landkreis Osnabrück aus. Auch einige engagierte Mitbürger aus Bad Iburg durften sich über die Ehrung freuen. Mit dabei waren Personen und Institutionen, die im Sommer am Landeswettbewerb „unbezahlbar und freiwillig“ teilgenommen hatten.

Ehrenamtliches Engagement zieht sich durch alle Generationen, denn zur Ehrung waren Männer und Frauen zwischen 18 und 80 Jahren eingeladen, die sich im sozialen Bereich, in Sportvereinen, in Kirchengemeinden, Büchereien, bei Rettungsdiensten, im kulturellen Bereich, in Selbsthilfegruppen und bei der Betreuung von hilfsbedürftigen Menschen engagieren. Bei der Ehrung betonte Lübbersmann: „Ihre herausragende Leistung für das Gemeinwohl verdient höchste Wertschätzung und Anerkennung.“ Als kleines Dankeschön übergab er die Ehrenamtskarte, die bei öffentlichen Einrichtungen aber auch bei privaten Unternehmen Vergünstigungen gewährt. Außerdem erhielten die Helfer jeweils ein „Klimasparbuch Osnabrücker Land 2013“ mit Tipps und Gutscheinen rund um das Thema Klimafreundlichkeit. Und da viele Ehrenamtliche alle Wege mit dem privaten Wagen erledigen, wurden auch noch Tankgutscheine verlost. Begleitet von der Bad Iburger Familienservicebüro-Leiterin Irene Wellmann und dem örtlichen Ehrenamtslotsen Hans-Günter Elixmann freuten sich die Bad Iburger ehrenamtlichen Helfer Mathias Kuschel, Antje Holtmeyer und Bernd Wellmeyer über die Ehrung durch Lübbersmann. In diesem Zusammenhang wies man nochmals auf die nächsten Sprechstunden des Bad Iburger Ehrenamtslotsen im Rathaus (Zimmer 3) hin, die am 14. und 28. Januar 2014 jeweils ab 16 Uhr stattfinden. Elixmann hilft Interessierten bei der Suche nach einer sinnvollen Aufgabe, aber auch wenn jemand die Hilfe eines Helfers braucht. Nähere Infos dazu auch im Familienservicebüro: Tel. 05403/404 24.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN