Verein sorgt sich um Bestand Historisch bedeutender Grenzstein in Bad Iburg zerstört

Mutwillig zerstört oder bei Arbeiten abgeschlagen? Was genau mit dem Dehnestein in Bad Iburg geschah, bleibt weiter unklar.Mutwillig zerstört oder bei Arbeiten abgeschlagen? Was genau mit dem Dehnestein in Bad Iburg geschah, bleibt weiter unklar.
Verein für Orts- und Heimatkunde

Bad Iburg. Wie geht es weiter mit dem Grenzsteinkreis in Bad Iburg? Angesichts der Zerstörung eines historisch wertvollen Steins am Dehneweg ist diese Frage für den Verein für Orts- und Heimatkunde (VOH) von neuer Dringlichkeit.

Bereits im Jahr 2000, als Joachim Vogelpohl anhand alter Karten eine umfassende Bestandsaufnahme aller Bad Iburger Grenzsteine vornahm, konnte er nur noch drei Exemplare des Steins nachweisen. Dessen Besonderheit liegt in der ungewöhnlichen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN