Courage Preis 2021 verliehen Bad Iburger Courage-Preise an Deutschen Hospiz-und Palliativ Verband und HelpAge verliehen

Vor dem obligatorischen Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Bad Iburg war die Enthüllung der Preisträger-Plakette an der Stele auf dem Hanseplatz traditioneller Programmpunkt der Ehrung. Im Bild (von links) Hannelore Hoger, Lutz Hethey, Wolfgang Mollenhauer sowie Professor Winfried Hardinghaus.Vor dem obligatorischen Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Bad Iburg war die Enthüllung der Preisträger-Plakette an der Stele auf dem Hanseplatz traditioneller Programmpunkt der Ehrung. Im Bild (von links) Hannelore Hoger, Lutz Hethey, Wolfgang Mollenhauer sowie Professor Winfried Hardinghaus.
Rolf Habben

Bad Iburg. Der Courage Preis 2021 geht an den Deutschen Hospiz- und Palliativ Verband sowie an HelpAge. Als Botschafterin von HelpAge war die Schauspielerin Hannelore Hoger vor Ort.

Nachdem die Preisvergabe 2020 coronabedingt ausgefallen war, verlieh das Komitee Courage Bad Iburg jetzt erstmalig zwei Preise, die mit jeweils 5000 Euro dotiert sind. Sie gehen an den Deutschen Hospiz- und Palliativ Verband mit seinem Vors

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN