Mit Schwarzdecken belastet Waldchaussee und Amtsweg in Bad Iburg werden saniert

Wird saniert: die Waldchaussee in Bad Iburg.Wird saniert: die Waldchaussee in Bad Iburg.
Niedersächsische Landesforsten

Osnabrück. Seit dieser Woche werden die mit Schwarzdecken belastete Waldchaussee im Freeden sowie der Amtsweg beim Baumwipfelpfad in Bad Iburg saniert.

Schwarzdecken bestehen aus Schotter, Splitt oder Sand, die mit bituminösen Bindemittel wie Teer oder Bitumen gemischt werden. Die Arbeiten an der Waldchaussee finden laut einer Mitteilung der Niedersächsischen Landesforsten in drei Bau

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN