zuletzt aktualisiert vor

Starke Verluste für FDP Die CDU ist wieder stärkste Kraft im Bad Iburger Stadtrat

Im Bad Iburger Rathaus laufen die Fäden von Politik und Verwaltung zusammen.Im Bad Iburger Rathaus laufen die Fäden von Politik und Verwaltung zusammen.
Stefanie Adomeit

Bad Iburg. Bad Iburg ist immer für eine Überraschung gut. Wieder haben sich die Verhältnisse im Stadtrat deutlich verändert. Der Höhenflug der FDP ist vorerst beendet, die CDU wieder stärkste Kraft.

Erst um 3.49 Uhr am 13. September stand das Ergebnis der Stadtratswahl fest, waren alle 13 Bad Iburger Wahlbezirken ausgezählt. Das überraschende Ergebnis: Die CDU kommt auf 34,4 Prozent der Stimmen, die FDP als zweitstärkste Partei auf 20

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN