Niermann rechtfertigt Vergabe Bad Iburger Gastronom sagt: Ich habe Interesse am Jagdschlösschen

Ralf Schirmer hätte sich gefreut, wenn die Verpachtung des Jagdschlösschens ausgeschrieben worden wäre.Ralf Schirmer hätte sich gefreut, wenn die Verpachtung des Jagdschlösschens ausgeschrieben worden wäre.
Liudmila Jeremies

Bad Iburg. Er hätte Interesse an einer Anpachtung des Jagdschlösschens, sagt ein Bad Iburger Wirt. Dass er wohl nicht zum Zuge kommen wird, ärgert ihn sehr. Schließlich habe er seinen Wunsch schon im vergangenen Sommer Bürgermeisterin und Baumwipfelpfad-Geschäftsführer kundgetan.

Der Verwaltungsausschuss des Rates hat am 4. Februar entschieden, das auch als Forsthaus Freudenthal bekannte Jagdschlösschen im Waldkurpark bis Ende 2024 an die Baumwipfelpfad-Gesellschaft zu verpachten. Diese soll dort eine Ausflugsgastst

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN