Gefährliche Körperverletzung Drei Dissener nach Schlägerei in Osnabrücker Innenstadt vor Gericht

Die drei jungen Männer sind wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Der Prozess wird fortgesetzt. (Symbolfoto)Die drei jungen Männer sind wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Der Prozess wird fortgesetzt. (Symbolfoto)
Peter Steffen/dpa

Bad Iburg/Dissen/Osnabrück. Wegen gefährlicher Körperverletzung müssen sich drei in Dissen wohnende Männer vor dem Jugendschöffengericht in Bad Iburg verantworten. Ihnen wird zur Last gelegt, im Oktober 2019 in Osnabrück in der Krahnstraße und in dem Club Sonnendeck zwei Männer mit Faustschlägen ins Gesicht sowie mit Fußtritten malträtiert zu haben.

Vor dem Gericht gestand ein Angeklagter (24) , in einem Fall geschlagen zu haben, ein zweiter (22) gab zu Protokoll, er habe sich nach einem erhaltenen Hieb nur verteidigt, der dritte (19) bestritt eine aktive Beteiligung. Im Laufe des Proz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN