Infektionskette nachverfolgbar Warum ein Bad Iburger Fahrschulinhaber das Schulungsverbot für unsinnig hält

Eine etwas andere Haltung zum Komplett-Lockdown als viele seiner Berufskollegen vertritt der Bad Iburger Fahrschulinhaber Yakup Sivük.Eine etwas andere Haltung zum Komplett-Lockdown als viele seiner Berufskollegen vertritt der Bad Iburger Fahrschulinhaber Yakup Sivük.
Yakup Sivük

Bad Iburg. "Eins ist klar: Gesundheit geht vor", betont Yakup Sivük, Inhaber von "Yakups Fahrschule" in Bad Iburg. Warum er die aktuelle Lockdown-Verschärfung mit dem Komplettverbot von praktischem und theoretischem Fahrschulunterricht dennoch für überzogen und unsinnig hält, erläutert er im Gespräch mit der Redaktion.

Gerade hat er einem Schüler die praktische Prüfung abgenommen, denn anders als die Fahrstunden sind Fahrprüfungen auch nach der neuesten Verordnung von Dienstag noch erlaubt. Richtig sei, dass Fahrschüler und Fahrlehrer im Auto nah beieinan

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN