#OShältzusammen Corona: Bad Iburger Einzelhändler zeigen Service-Angebote auf Instagram

Kaum Menschen auf der Großen Straße, die meisten Geschäfte sind geschlossen. Aber die Kosten für die Geschäftsleute laufen weiter. Foto: Jörg EustergerlingKaum Menschen auf der Großen Straße, die meisten Geschäfte sind geschlossen. Aber die Kosten für die Geschäftsleute laufen weiter. Foto: Jörg Eustergerling

Bad Iburg. Vor Ort einkaufen. Das geht, nicht nur im Supermarkt und an der Tankstelle. Auch wenn viele Geschäfte geschlossen haben. In Bad Iburg hat der Marketing-Verein für alle örtlichen Geschäftsleute eine Plattform geschaffen, die Lust macht, lokal einzukaufen. Auch und gerade in Zeiten der Corona-Krise.

Auf Instagram hat Jörg Eustergerling unter bim_badiburg eine Plattform für alle Einzelhändler des Ortes geschaffen. Das Angebot des Vorsitzenden der BIM (Bad Iburger Marketing-Verein) wird gerne genutzt. Eingeladen sind übrigens nicht nur d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN