Kritik von BUND und Anwohner Warum mussten die alten Linden in Bad Iburg fallen?

In der Lienener Straße (im Bild) und der Bahnhofstraße in Bad Iburg wurden etliche Bäume gefällt. Foto: Michael GründelIn der Lienener Straße (im Bild) und der Bahnhofstraße in Bad Iburg wurden etliche Bäume gefällt. Foto: Michael Gründel
Michael Gründel

Bad Iburg. Bis zu 100 Jahre alte Linden säumen nun nicht mehr die Bahnhofstraße und die Lienener Straße in Bad Iburg, sondern liegen als Baumscheiben und einzelne Äste verstreut am Boden. Viele Iburger sind entsetzt und fragen sich, warum die Bäume fallen mussten.

Auch der Naturschutzbund BUND mit Kreisgruppen-Geschäftsführer Matthias Beckwermert erwartet eine schnelle Aufklärung über die Gründe. Bad Iburgs Bürgermeisterin hätte sich gewünscht, zumindest vor der Rodung über das Vorhaben der Straßenme

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN