Zusteller-Weihnacht Im Südkreis mit Leib und Seele immer pünktlich

Ehrungen bei der Weihnachtsfeier für NOZ-Zusteller (von links): Sandra Daumeyer, Zustellerin Elisabeth Haunhorst, Dirk Frings und Matthias Rinderhagen. Foto: Elvira PartonEhrungen bei der Weihnachtsfeier für NOZ-Zusteller (von links): Sandra Daumeyer, Zustellerin Elisabeth Haunhorst, Dirk Frings und Matthias Rinderhagen. Foto: Elvira Parton

Bad Iburg. Schnee oder Regen, nichts kann die Zusteller der NOZ im Südkreis davon abhalten, jeden Morgen pünktlich zu liefern. Das wurde in Bad Iburg gefeiert. Mit einer gemütlichen Weihnachtsfeier bedankte sich der Medienvertrieb Osnabrück für den engagierten Einsatz.

Sage und schreibe 185 Zusteller und Zustellerinnen verteilen in den Südkreisgemeinden täglich zuverlässig die Neue Osnabrücker Zeitung, aber auch mittwochs und sonntags die Osnabrücker Nachrichten sowie die Sendungen der Citypost. Dabei ist Zuverlässigkeit das oberste Gebot.

Kleine Geschenke fürs große Team

Matthias Rinderhagen und Sandra Daumeyer, zuständig im Medienvertrieb für den Südkreis, können sich auf ihr Team verlassen. Mit einer gemütlichen Weihnachtsfeier im Glaner Gasthaus Uthmann bedankten sie sich zusammen mit ihren Vertriebskollegen bei den Zustellern. 

Und sie kamen nicht mit leeren Händen. Für jeden gab es neue Regenkleidung, eine warme Mütze mit Leuchteffekten sowie eine hochwertige Brotdose samt Thermoskanne. Alles genau richtig für Menschen, die morgens um 3.30 Uhr aufstehen, bei Wind und Wetter ihr Fahrrad vollpacken und dann von Haus zu Haus gehen, um die NOZ bis spätestens 6 Uhr in die Briefkästen zu verteilen. 

Vorbild Elisabeth Haunhorst

Viele machen das schon seit vielen Jahren, darunter ist Elisabeth Haunhorst tatsächlich ein tolles Vorbild. Seit 60 Jahren arbeitet die heute 79-jährige als Zustellerin für die Neue OZ, schnappt sich auch heute noch jeden Morgen ihr Fahrrad und beliefert 72 Haushalte in Glane mit der Tageszeitung. Wie man sich jeden Morgen wieder motiviert aufzustehen? "Das macht mir einfach Spaß und hält mich fit", so die viel jünger wirkende Frau, die sich gar nicht vorstellen kann, eines Tages nicht mehr um 3.35 Uhr aufzustehen. 

So geht es auch dem Rentner Heinrich, der seit fünf Jahren in Bad Laer aktiv ist: "Man gewöhnt sich da ganz schnell dran; schließlich kann man nochmal ins Bett gehen, wenn die anderen zur Arbeit gehen." Seine relativ neue Kollegin in Bad Laer, Elisabeth Eenhuis-Borgelt kann das nur bestätigen. Schon nach fünf Wochen hat sie sich an den Rhythmus gewöhnt, packt die Zeitung früh morgens in ihr Auto und fährt dann die abgelegenen, verstreut liegenden Bauernhöfe in der Gemeinde Bad Laer an, damit auch die nicht auf ihre morgendliche Lektüre verzichten müssen. 

Als Rentner aktiv bleiben

Zeitungszusteller, so Rinderhagen, sind häufig ältere Menschen, die sich noch fit genug fühlen, sich so die Rente aufzubessern, weil sie keine Lust haben, zuhause herumzusitzen. Jüngere Zusteller verteilen dann eher die ON zweimal wöchentlich, andere die Citypost, auch in Kombination mit der Zeitung. Mehrmals im Jahr versucht man die Zusteller zusammen zu trommeln, wie dieses Mal zur Weihnachtsfeier.

Eine gute Möglichkeit auch mal ganz ungezwungen Sorgen, Nöte und Probleme anzusprechen. Für den Geschäftsführer des Medienvertriebs Osnabrück, Dirk Frings, bietet ein solches Treffen aber auch die Möglichkeit, Danke zu sagen und das Engagement der Mitarbeiter hervorzuheben: "Ihr Einsatz bei Wind und Wetter ist nicht selbstverständlich und dafür müssen wir uns unbedingt bedanken."

Positive Joberfahrung

Und so nutzten er und seine Kollegen aus der Zentrale die Chance, mit den Menschen an der Basis ins Gespräch zu kommen, den einen oder anderen näher kennen zu lernen, aber auch Anregungen und Wünsche zu sammeln, die die Arbeit noch besser machen könnten. Wer jedoch den erfahrenen Zustellern länger zuhört, erhält den Eindruck, als könne es einen besseren Job kaum geben. Vielleicht bleiben deshalb viele Zusteller ihrem Job über so viele Jahre treu.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN