Kritik an Bebauungsplänen Zweifel und Bedenken: Ortstermin im Iburger Wiesental

Von Viktoria Savtchouk Torres

Ortstermin im Wiesental: Die Zufahrt zum Wiesental von Norden her ist aus Sicht der Kritiker zu eng. Foto: Viktoria Savtchouk TorresOrtstermin im Wiesental: Die Zufahrt zum Wiesental von Norden her ist aus Sicht der Kritiker zu eng. Foto: Viktoria Savtchouk Torres
Viktoria Savtchouk Torres

Bad Iburg. Hat das Wiesental eine Zukunft? Bei einer Ortsbegehung in Zusammenhang mit dem Bauplan „Südlich Vossegge“ machten die Anwohner noch mal auf ihre Sorge aufmerksam, dass die Bebauung in Zukunft weiter in das Landschaftsschutzgebiet vordringen werde. Aber auch die bereits bestehenden Pläne sorgen für Unmut. Bei der Begehung mit dabei: Bürgermeisterin Annette Niermann.

Für diesen Unmut waren nicht nur die Überschwemmung im vergangenem Jahr verantwortlich. Auch Naturschutz und Erhaltung der Grünfläche liegen Kritikern der Pläne am Herzen. Weiterlesen: Vom Grünen Tisch und dem wahren Leben: Das Ba

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN