Comeback der Elektro-"Lausbuben" Samstag "Umsonst & draußen"-Event der Freien Vögel auf der Kultbrache in Sentrup

Zum zweiten Mal geht das "Freie Vögel"-Openair am Samstag in Bad Iburg auf der Fläche neben dem Restaurant/Cafe´ "Pfeffer & Minze" im Ortsteil Sentrup an der Wullbergstraße über die Bühne. Unser Foto zeigt Organisator Daniel Bruns  (links) von der Lausbuben-Agentur und Gastro- sowie "Kulturbrache"-Chef Ryan Stephens. Foto: Wolfgang ElbersZum zweiten Mal geht das "Freie Vögel"-Openair am Samstag in Bad Iburg auf der Fläche neben dem Restaurant/Cafe´ "Pfeffer & Minze" im Ortsteil Sentrup an der Wullbergstraße über die Bühne. Unser Foto zeigt Organisator Daniel Bruns (links) von der Lausbuben-Agentur und Gastro- sowie "Kulturbrache"-Chef Ryan Stephens. Foto: Wolfgang Elbers

Bad Iburg . Zum Abschluss der Openair-Saison gibt es ein überraschendes Comeback: Daniel Bruns, in den Nuller Jahren Mitbegründer des auf Elektro-Klänge spezialisierten Osnabrücker Lausbuben-Labels und inzwischen seit rund 20 Jahren als DJ, Produzent oder Veranstalter eine feste Szene-Größe zählt, lässt am Samstag nach zweijähriges Pause das "Umsonst & draußen"-Event der "Freien Vögel" wieder aufleben.

"Der Spaß ist zurück", erklärt Openair-Organisator, der als DJ Dansir auch international als "Tech House"-Aufleger unterwegs ist, warum er sich nach mehr als einjähriger Auszeit zurückmeldet. Vor sieben Jahren hat Bruns gleich mit dem ersten "Freie Vögel"-Openair auf dem Ziegenbrink ein Markenzeichen gesetzt, das fünf Jahre für die Lausbuben-Philosophie stand: Offen für jeden und jede zu sein, der beziehungsweise die friedlich Musik hören, feiern, neue Dinge erleben oder einfach nur pulsierende Beats und gemeinsame Abfeier-Momente genießen will.

Lausbub Bruns: Der Kopf ist wieder frei

Doch zuletzt ist der Spagat zwischen dem Umsonst-Termin der "Freien Vögel", die alle Kosten über die Gastro-Einnahmen finanzieren, und den kommerziellen Branchen-Zwängen, unter denen auch seine Kooperationen mit einer Vechtaer Agentur gestanden hat, zu groß geworden. Nachdem 2018 bei der Durchführung des "Lausbuben zuHouse"-Festivals auf dem ehemaligen Sportplatz am Osnabrücker Emsweg am Ende keine für ihn noch vertretbaren Kompromisse mehr möglich waren, kappte Bruns die Zusammenarbeit mit dem Veranstaltungspartner, mit dem er zuvor zwei Jahre lang jeweils Anfang Mai auch das "Lausbuben"-Openair am Alfsee etabliert hatte.

Jetzt ist die Lust auf Elektro-Zauber zurück. Es wird demnächst ebenfalls Neues von ihm auf dem Lausbuben-Label geben. Bruns: "Der Kopf ist wieder frei!" 

Auch die Energie für den Re-Start der kostenlosen Freiluft-Veranstaltung der "Freien Vögel" ist da. Für die Wiederbelebung des Elektro-Events, das auf ausgefallene Locations setzt, hat er sich mit einem alten Bekannten zusammen getan: Ryan Stephens, den früheren Lausbuben-Kumpel und Ex-Tour-Manager von Robin Schulz, der vor drei Jahren im Bad Iburger Ortsteil Sentrup das Restaurant "Pfeffer & Minze" eröffnet hat.

Schon Pläne für 2020

Mit der "Kultbrache" hat der Gastro-Betreiber dort eine Veranstaltungsfläche angedockt, die im Sommer regelmäßig genutzt wird und Platz für bis zu mehrere Tausend Gäste bietet. Bereits 2015 haben die "Freien Vögel" mit ihrem Open-Air in Sentrup Station gemacht. Bruns: "Der persönliche Kontakt und das hier die Infrastruktur für ein Open-Air vorhanden ist, erleichtert natürlich alles enorm." Top-Tonqualität soll zum Beispiel ein Soundsystem von Void-Acoustics garantieren. 

Neben den beiden Gastgebern Daniel "Dansir" Bruns und Ryan Stephens (Soundboutique) werden am Samstag unter anderem DJ Agent und Pornbugs aus Berlin, der aus Oldenburg stammende und heute auf Ibiza lebende Eric Dallek, Nana K. und Marc Fisher aus Bielefeld oder Lausbuben-Kollegen wie Frank Kruse  auflegen. Falls das Comeback des "Freie Vögel"-Openairs die erhoffte Resonanz findet, gibt es Pläne, in Sentrup im kommenden Frühjahr auch den großen Lausbuben-Saisonstart auf die Bühne zu bringen. Bruns: "Das Natur-Ambiente mit Wasserfläche sowie zwischen 'Löwenzahn und Blütenstaub'-Charme ist kaum zu toppen."


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN