Fünf Vereine aktiv dabei Frischer Wind für Iburger Veranstaltungs-Arbeitskreis

Hau den Lukas beim Glaner Markt Archivfoto: Anke SchneiderHau den Lukas beim Glaner Markt Archivfoto: Anke Schneider

Bad Iburg. Mit einer paritätischen Besetzung von Vereinsvertretern und Politikern soll dem zuletzt schwächelnden Arbeitskreis ‚Veranstaltungen‘ in Bad Iburg neues Leben eingehaucht werden.

Im September letzten Jahres hatte der Verwaltungsausschuss beschlossen, den bisherigen Arbeitskreis aufzulösen, da zumeist nur ein Drittel der 30 Mitglieder an den Sitzungen teilnahm. Zur Neugründung von effektiveren Arbeitskreisen lud die Verwaltung im Frühjahr dieses Jahres alle Vereins- und Fraktionsvorsitzenden zu einem Informationstreffen ein. Dort sprach sich die Mehrheit für die Neugründung eines gemeinsamen Arbeitskreises mit thematischen gebundenen Untergruppen zu Festen wie Glaner Markt, Iburger Advent etc. aus. Der Tourismusausschuss votierte einstimmig für diesen Vorschlag. 

Folgende fünf Vereine werden aktiv mitarbeiten: Seniorenbeirat, Bad Iburger Marketing e.V., Männergesangsverein Bad Iburg, Freiwillige Feuerwehr Bad Iburg und Kneipp-Verein Bad Iburg, wobei letzterer sich durch die Mitarbeiter der Tourist-Information vertreten lässt. Zudem schickt jede der fünf Ratsfraktionen einen festen Beauftragten. Sofern auch der Rat zustimmt, kann der Arbeitskreis seine Arbeit aufnehmen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN