Bienenwachs und Honig in Iburg Olper Honig-Räuber zu Gast auf Averbecks Hof

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Iburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bad Iburg. Seit dem Frühjahr 2018 haben Honig- und Wildbienen ein Zuhause auf Averbecks Hof in Bad Iburg. Die vom Heimatverein Glane betriebene Imkerei lud die Olper Honig-Räuber auf Averbecks Hof ein.

Die Honig-Räuber sind eine Schulimkerei und Schülerfirma der LWL-Förderschule Hören und Kommunikation in Olpe. Der Kontakt zum Kultur- und Begegnungszentrum Averbecks Hof wurde über Oliver Langkamp hergestellt, der in Glane aufgewachsen ist und die Schulimkerei in Olpe aufgebaut hat. Dort produziert die Schülerfirma seit 2013 eigenen Honig und Bienenwachsprodukte. Gerne brachten die Olper Gäste den Kindern der Klasse 3b der Grundschule Glane, die mit Schulleiterin Ute Zimmermann auf Averbecks Hof gekommen waren, ihre Arbeit rund um den Bienenstand näher.

Kreatives Programm

In Zusammenarbeit mit Sina Chojetzki und den elf Mitarbeitern der Olper Honig-Räuber wurde ein Tag organisiert, der ganz im Zeichen von Bienenwachs und Honig stand. Die Glaner Kinder erwartete ein buntes, kreatives Programm. In mehreren Arbeitsbereichen wurden Teelichte gegossen, Bienenwachskerzen gerollt und Honig abgefüllt. Mehr aus Bad Iburg im Netz

Weiter konnten die Glaner Schüler ihre im Unterricht und auf dem Bienenstand der Laga gewonnenen Kenntnisse über Bienen an dem aufgestellten virtuellen Bienenvolk und beim Mikroskopieren vertiefen.

Geschenktüte

Am Ende des Tages durften alle Schüler der Klasse 3b eine selbst gestaltete Geschenktüte mit ihren eigenen Produkten mit nach Hause nehmen. Helga Grzonka vom Heimatverein Glane: „Eine gute Vorbereitung, die fachkundig von den Mitarbeitern der Olper Honig-Räuber geleiteten Stationen sowie die tolle Zusammenarbeit zwischen den Schülern der Förderschule Hören und Kommunikation Olpe und den Glaner Grundschülern sorgten für einen außergewöhnlichen Vormittag.“

Die Betreuung und Verpflegung der eingeladenen Schüler und ihren Lehrern aus Olpe wurde vom Heimatverein Glane übernommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN