Polizei sucht Zeugen Fahrerflucht nach Auffahrunfall in Bad Iburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Iburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Autofahrer hat sich nach einem Auffahrunfall in Bad Iburg am Sonntag unerlaubt vom Unfallort entfernt. Symbolfoto: Michael GründelEin Autofahrer hat sich nach einem Auffahrunfall in Bad Iburg am Sonntag unerlaubt vom Unfallort entfernt. Symbolfoto: Michael Gründel

Bad IBurg. Ein Autofahrer hat sich nach einem Auffahrunfall in Bad Iburg am Sonntag unerlaubt vom Unfallort entfernt. Eine Frau wurde bei dem Unfall verletzt.

Wie die Polizei GMHütte berichtet, war ein Autofahrer am Sonntag gegen 13.11 Uhr rückwärts aus der Pestalozzistraße auf die Osnabrücker Straße gefahren. Eine Autofahrerin, die auf der Osnabrücker Straße unterwegs war, hielt ihren Seat deswegen an, die Fahrerin eines hinter ihr fahrenden Golfs tat es ihr gleich. Allerdings bemerkte der Fahrer eines nachfolgenden Passat die Situation zu spät und fuhr auf den Golf auf, der wiederum auf den Seat geschoben wurde.

Die Golffahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 15000 Euro. Zwei Autos mussten abgeschleppt werden.

Der Autofahrer, der seinen Wagen rückwärts aus der Pestalozzistraße gefahren hatte, entfernte sich vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 05401/879500 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN