Selbst gesetztes Ziel übererfüllt Freude in Bad Iburg: 580.000 Besuche auf der Landesgartenschau

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Iburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit einer äußerst positiven Bilanz endet die Landesgartenschau in Bad Iburg. Foto: Jörn MartensMit einer äußerst positiven Bilanz endet die Landesgartenschau in Bad Iburg. Foto: Jörn Martens

Bad Iburg. Die Landesgartenschau in Bad Iburg ist in den vergangenen sechs Monaten rund 580.000-mal besucht worden. Das teilten die Laga-Macher Donnerstagmittag während der Abschluss-Pressekonferenz mit.

"Wir werden unsere Ziele trotz der großen Hitze dieses Sommers nicht nur erreichen, sondern wir werden sie auch deutlich übererfüllen", sagte Ursula Stecker, Geschäftsführerin der Laga-Durchführungsgesellschaft. 500.000 Besuche waren im Vorfeld angestrebt worden. Allein 9100 Dauerkarten wurden verkauft und haben viele Besucher "zu Wiederholungstätern" gemacht, so die Laga-Chefin.

Kalkuliertes Defizit fällt nicht an

Die Freude in Bad Iburg ist auch deshalb so groß, weil drei andere Landesgartenschauen in Deutschland in diesem Jahr deutlich hinter ihren selbst gesetzten Zielen zurückgeblieben sind. Ursula Stecker machte deutlich, dass aufgrund der erfreulichen Bilanz, dass kalkulierte Defizit nicht anfalle. Die Laga ende mit einer "schwarzen Null". Das sei gut für den Haushalt von Bad Iburg.

Nach einer Analyse der Industrie- und Handelskammer war die Landesgartenschau ein wichtiger Impuls für die Stadt Bad Iburg und die Region. Offenbar hat das Konzept mit Baumwipfelpfad, Waldkurpark, Themengärten und zahlreichen Wellness- und Unterhaltungsangeboten die Gäste voll überzeugt. Das geht aus sehr guten Bewertungen hervor. Die Tages- und Übernachtungsgäste haben der Analyse zufolge unterm Strich rund 27 Millionen Euro ausgegeben.

Die Landesgartenschau in Bad Iburg endet nach 180 Tagen am Sonntag, 14. Oktober. Am letzten Veranstaltungstag stehen unter anderem ein großer ökumenischer Gottesdienst und eine Abschlusszeremonie auf dem Programm.



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN