Musikverband auf der Laga Blasmusik in vielen Facetten auf der Landesgartenschau in Bad Iburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Iburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Auf der Laga soll es an diesem Wochenende klingen. Foto: Imma SchmidtAuf der Laga soll es an diesem Wochenende klingen. Foto: Imma Schmidt

Bad Iburg. Spielmanns- und Blasmusikauf der Landesgartenschau - es soll klingen auf der Laga: An diesem Wochenende lädt der Niedersächsische Musikverbandes zu einem Wochenende voller Musik.

Der Niedersächsische Musikverband (NMV) vertritt landesweit 470 Vereine, die sich der Spielmanns- und Blasmusik in vielen Facetten widmen - mal konzertant, mal mit Musik in Bewegung und oft auch in vielen kleinen Teilensembles der angeschlossenen Vereine. Über 40000 Mitglieder gehören dem NMV an.

Am Samstag stehen von 11 bis 12 Uhr der Spielmannszug Haste, von 12.30 bis 13.15 Uhr „Dienstag um 8“ mit Weltmusik a capella, von 14 bis 15 Uhr WunnerWark mit „Use Aort von Landmusik“ und von 15.30 bis 16.30 Uhr der Musikzug „Wiesental“ Hagen auf der Bühne. Im Park wird ein Troubadour zu hören sein.

Am Sonntag spielen dann von 11 bis 12 Uhr die Musikgruppe Rot-Weiß von 1971 Lengede, von 12.30 bis 13.30 Uhr die Dütetaler Blaskapelle Wellendorf, von 14 bis 15 Uhr der Spielmanns- und Fanfarenzug Hahn-Nethen und von 15.30 bis 16.30 Uhr der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Halvestorf Hameln auf der Girolive-Bühne auf.

Im Park spielen der Spielmannzug Heidland-Strang (11 bis 11.45 Uhr), der , Fanfarenzug Schüttorf (12 bis 12.45 Uhr) und der Spielmanns- und Hörnerkorps Springe/Deister von 1952 (14 bis 14.45 Uhr).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN