Adler fällt beim 436. Schuss Silvio I. regiert die Bad Iburger Schützen

Von Helge Holz

Das neue Bad Iburger Schützenkönigspaar Silvio Motzkus und Simone Panhans. Foto: Helge HolzDas neue Bad Iburger Schützenkönigspaar Silvio Motzkus und Simone Panhans. Foto: Helge Holz

Bad Iburg. Zum Schützenfest hatte der Schützenverein Iburg eingeladen. Genau 436 Schüsse waren nötig, um den Vogel von der Stange zu holen. Silvio Motzkus war der treffsicherste der teilnehmenden Schützenbrüder. Als Schützenkönig Silvio I. wird er bis zum kommenden Jahr die Schützen vertreten.

Zur neuen Schützenkönigin erwählte sich der neue Monarch Simone I. Panhans. Die Aufgaben des Hofmarschalls wird Bernhard Winninghoff übernehmen. Den Hofstaat stärken Alexander und Catharina Behrends sowie Hubert und Beate Dieckmeyer. Unterstützt werden die vier ebenso von Ralf und Marianne Lüders sowie von Holger und Andrea Haferkamp. Im Komitee unterstützen Matthias Eversmann und Benedikt Heidemann die diesjährige Führungsriege. Mehr aus Bad Iburg im Netz

Kinderkönig

Auch die Bad Iburger Kinder kürten ihre neuen Regenten. Als Jannis I. wird Jannis Peters die Kinderschützen. Als Königin wird ihm Philine Fromme zur Seite stehen. Den Hofstaat bilden Jerrik Fromme und Malin Peters. Verstärkt wird der Hofstaat von Ludwig Ritterbusch und Jette Niebur.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN