Verursacher flüchtet Kind in Bad Iburg angefahren

<em>Junger Fahrradfahrer</em> verletzt sich bei Unfall in Bad Iburg. Symbolfoto: Michael HehmannJunger Fahrradfahrer verletzt sich bei Unfall in Bad Iburg. Symbolfoto: Michael Hehmann

Bad Iburg. Ein neunjähriger Radfahrer ist am Montagnachmittag, gegen 16:50 Uhr, auf der Bielefelder Straße (L97) in Bad Iburg angefahren und leicht verletzt worden. Das teilt die Polizei mit.

Der Autofahrer übersah den Jungen, als er von der Kirchstraße kommend, auf die L97 einbiegen wollte. Dabei touchierte er den Gepäckträger des jungen Radfahrers, so dass dieser ins Straucheln geriet und vom Fahrrad springen musste, um einen Sturz zu vermeiden. Dabei verletzte sich der Junge leicht.

Der Fahrer des silbernen Wagens setzte seine Fahrt hingegen fort, ohne sich um das Befinden des Jungen zu kümmern. Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Unfallverursacher abgeben können, melden sich bitte bei der Polizei in Georgsmarienhütte, Telefon 05401/879500.