zuletzt aktualisiert vor

Letztes Wochenende der Laga in Bad Iburg 2018 Laga in Bad Iburg 2018: Infos zu den Veranstaltungen

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Iburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Eine „Waldbademeisterin“ führt Teilnehmer zum Waldbaden durch den Wald der Landesgartenschau in Bad Iburg. Foto: David EbenerEine „Waldbademeisterin“ führt Teilnehmer zum Waldbaden durch den Wald der Landesgartenschau in Bad Iburg. Foto: David Ebener

Bad Iburg. Die Landesgartenschau in Bad Iburg geht noch bis zum 14. Oktober 2018 und bietet Besuchern jede Menge Veranstaltungen. Hier gibt es Informationen zum Programm.

Die Landesgartenschau in Bad Iburg findet von Mittwoch, 18. April 2018, bis Sonntag, 14. Oktober 2018, am Charlottenbuger Ring (B 51) statt.

Während dieser Zeit können sich Besucher auf rund 1500 Veranstaltungen freuen.

Weiterlesen: Laga in Bad Iburg: Öffnungszeiten, Parken und Anfahrt

Hier finden Sie einige Veranstaltungen der Laga 2018 in Bad Iburg:

Spielen und Natur:

Auf dem Gelände der Laga gibt es für Kinder rund Erwachsene verschiedene Spiel- und Bewegungsangebote wie zum Beispiel der Sand-Matsch-Spielbereich, die Spielskulptur „Fisch-Reuse“, der Baumwipfelpfad und ein Kneipp-Becken. Darüber hinaus können sich Besucher auf einen Schaukelgarten und einen Insektenhotel freuen.

Yoga:

Lust auf Yoga in der freien Natur? Dann ab zum Charlottenseepark. Dort wird es während der Laga Yoga-Kurse geben. Yoga für Schultern und Nacken, Yoga für den Rücken, Yoga mit dem (Büro-)Stuhl oder Yoga für Starkgewichtige – hier ist für jeden Yoga-Liebhaber etwas dabei.

Andachten:

Regelmäßig finden während der Landesgartenschau ökumenische Andachten und Gottesdienste statt.

Merian-Ausstellung:

Der Heimatverein Glane zeigt eine Sonderausstellung zu Ehren der Künstlerin und Naturforscherin Maria Sybilla Median (1647–1717). Als erste Forscherin beobachtete Merian im 17. Jahrhundert systematisch die Entwicklung der Schmetterlinge und entdeckte die Metamorphose. Die Ausstellung kann mittwochs und sonntags von 15 bis 17 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung 05403/780486 besichtigt werden.

Konzerte:

Musikliebhaber können sich auf zahlreiche Konzerte freuen. Unter anderem treten auf:

  • Electro-Pop Band Bluevision aus Osnabrück
  • Johanna Schmoll Quartett – Jazzabteilung des Institut für Musik Osnabrück
  • Blaskapelle Schwege
  • Greenbeats – Pures Percussion Entertainment
  • Maria Nicolaides & Band
  • LaLeLu -a capella - comedy
  • Philharmonic Volkswagen Orchestra
  • Tommy Schneller Band
  • Brockhouse Big Band

Weiterlesen: Laga 2018 in Bad Iburg – Termin und Tickets

Grünes Klassenzimmer:

Das „Grüne Klassenzimmer“ bietet Schülern und Lehrern die Gelegenheit, praxisorientierten Unterricht auf dem Gelände der Landesgartenschau Bad Iburg 2018 zu erleben. Die Kurse des „Grünen Klassenzimmers“ richten sich an Schulklassen aller Jahrgangsstufen und aller Schulformen. Die Schüler haben die Möglichkeit, ein Thema ihrer Wahl zu buchen und somit den Unterricht für die Dauer einer Kurseinheit (90 Minuten) aus dem Klassenraum auf das Gelände der Landesgartenschau zu verlegen. Aber auch Kindergärten und Jugendgruppen können die Angebote des „Grünen Klassenzimmers“ nutzen.

Hier geht es zum Stundenplan

Biodanza:

Biodanza bedeutet, zu tanzen und dabei Lebensfreude zu spüren. Durch eine besondere Kombination von Musik, Gruppentanz und Begegnung können die Teilnehmer zudem entspannen. Auf der Landesgartenschau wird Biodanza in einer natürlichen und beruhigenden Umgebung angeboten.

Waldbaden:

Waldbaden – eintauchen in die Atmosphäre des Waldes: Durch bewusstes Wahrnehmen, Atmen und Hören, die Wirkung der Waldnatur auf Körper, Geist und Seele genießen. Ziel ist es, den Besuchern die Natur, den Einstieg in die Entschleunigung und eine bestimmte Form von Achtsamkeit näher zu bringen.

T’ai Chi:

Dabei handelt es sich um langsame fließende Bewegungen, die im Stehen oder Gehen ausgeführt werden und daher für jedes Alter geeignet sind. T’ai Chi ist Meditation in Bewegung und verbessert die gesamte Körperhaltung, das Balancegefühl und die Koordination. Die einfachen Bewegungsübungen des T’ai Chi Ch’uan werden im Stehen oder Gehen ausgeführt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Einführung in die Meditation:

Die buddhistische Meditation ist eine wirkungsvolle Methode zur Stärkung der Gelassenheit. Sie kann von jedermann sehr einfach erlernt werden. Klaus Rüther zeigt den Teilnehmern bei dieser Einführung, wie sie die buddhistische Meditation in den Alltag integrieren und damit mehr Gelassenheit und Ruhe erlangen können. Zeiten: An ausgewählten Tagen zu jeder vollen Stunde zwischen 11 und 18 Uhr.

Einen Überblick über alle Programmpunkte finden Sie hier


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN