Nicht zugelassenen VW entwendet Polizei fasst Autodieb bei Kontrolle in Bad Iburg

Von pm

Bei einer Polizeikontrolle in Bad Iburg wurde ein 26-jähriger gefasst, der zuvor einen VW kurzgeschlossen und entwendet hatte. Foto: Sebastian Gollnow/dpaBei einer Polizeikontrolle in Bad Iburg wurde ein 26-jähriger gefasst, der zuvor einen VW kurzgeschlossen und entwendet hatte. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Osnabrück/Bad Iburg. Ein 26-Jähriger entwendete am Freitagabend auf einem Firmengelände in der Straße Teufelsheide einen nicht zugelassenen VW und brachte an dem Auto gestohlene Kennzeichen an. Anschließend stahl er vier Pkw-Reifen und flüchtete mit seiner Beute.

Seine Flucht währte allerdings nicht lange. Auf der Münsterstraße in Bad Iburg geriet er in eine Polizeikontrolle. Dabei bemerkten die Beamten, dass der Wagen kurzgeschlossen wurde, und die Kennzeichen zu einem anderen Fahrzeug gehörten. Die Polizisten nahmen den 26-Jährigen vorläufig fest und brachten ihn zur Wache nach Georgsmarienhütte. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Osnabrück und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 26-Jährige am Samstagnachmittag wieder in Freiheit entlassen.