Neue Schulleiterin Ute Zimmermann hat an der Grundschule Glane den Hut auf

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Iburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bad Iburg. Die Arbeit macht sie schon länger, doch nun ist Ute Zimmermann auch offiziell die neue Schulleiterin der Grundschule in Glane. Auch die Ernennungsurkunde hatte Zimmermann bereits, doch nun folgte die offizielle, feierliche Einführung in ihren neuen Job.

Vor einem Jahr hätte sie niemals gedacht, dass sie diese Aufgabe übernehmen würde, nun stand Ute Zimmermann als neue Schulleiterin der Grundschule Glane in der Pausenhalle auf der Bühne: „Ich bin ein bisschen verlegen, weil ich so gelobt wurde und auch stolz, weil ich die Prüfung geschafft und nun Schulleiterin für genau diese Schule geworden bin“, so Zimmermann, die sich sehr über den „starken Rückenwind“ freute, den ihr vorher unter anderem Bad Iburgs Bürgermeisterin Annette Niermann bescheinigt hatte. Zudem lobte Zimmermann das motivierte Lehrerkollegium, das eng und gut mit ihr zusammenarbeite ebenso wie die Eltern, die sie gut unterstützten, aber auch kritisch seien.

Besonderer Tag

„Das ist heute an ganz besonderer Tag für Frau Zimmermann und auch für die Grundschule in Glane“, hatte zuvor schon Sandra Castrup, Dezernentin der Landesschulbehörde, erklärt und betont: Zimmermann sei in Glane nicht mehr „die Neue“, da sie sich auf eigenen Wunsch 2011 in den Südkreis hatte versetzen lassen. Und als ihre Vorgängerin kurzfristig ausgefallen sei, habe Zimmermann nicht gezögert, kommissarisch die Schulleitung zu übernehmen. „Und sie hat schnell festgestellt, dass sie ganz gerne diesen Hut tragen würde“, so Castrup, die in ihrer Rede dem Wortspiel mit dem Hut treu blieb und hinzufügte: Die Schulgemeinschaft habe sich ob Zimmermanns Entscheidung „ihren Hut in den Ring zu werfen“, hocherfreut gezeigt, und vor der heutigen Schulleiterin den Hut gezogen. Castrup betonte Zimmermanns Fähigkeit als Führungskraft sowie ihre Flexibilität und pädagogischen Fähigkeiten. Außerdem habe sie sich gleich dem Thema Schulentwicklung und Qualität verschrieben. Die Anforderungsliste an Schulleiter ist lang, wusste Castrup, die Zimmermann von Herzen wünschte, dass sie „alles unter einen Hut bringt“. Und sie erklärte: „Sonst gibt es an dieser Stelle noch eine Ernennungsurkunde, das haben wir schon etwas schneller im Büro erledigt. Heute bekommen sie nur eine Rede und Blumen von mir.“ Mehr aus Bad Iburg im Netz

Schulschlüssel, Notizbuch und Pausenuhr

Die Viertklässler hatten erst nachschauen müssen, was „offiziell“ bedeutet. Denn für sie war klar: „Liebe Frau Zimmermann, du bist unsere Schulleiterin und wirst es auch bleiben.“ Um dies zu unterstreichen, überreichten die Schüler ihr symbolisch den Schulschlüssel. Die Drittklässler hatten in Bildern festgehalten, welche Aufgaben eine Schulleiterin hat, und schenkten ihr ein Notizbuch und einen Stift: „Damit du dir alles merken kannst.“ Auch an die Work-Life-Balance hatten die Kinder gedacht. Die Zweitklässler hatten „Pausen-Bilder“ gemalt und schenkten Zimmermann eine Sanduhr: „Damit du im Handumdrehen Pause machen kannst.“ Und Erstklässler erklärten in einem kurzen Film: „Schön, dass du unsere Schulleiterin geworden bist.“ Das sahen die Kollegen genauso: „Alle freuen sich sehr“, erklärten Kea Schilling und Susanne Strähter stellvertretend für alle Mitarbeiter: „Wir schätzen deine fröhliche und ausgeglichene Art und schenken Dir ein Seil, damit du weiter mit uns an einem Strang ziehen kannst.“

Blick in die Zukunft

Zimmermanns selbst ging in ihrer Rede auf den Schulhit der Grundschule Glane ein, in dem sie erklärte: „Zukunft ist, was wir daraus machen.“ Und in Bezug auf das Astrid Lindgreen Zitat „Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen“ fügte sie mit Blick auf die Grundschüler hinzu: „Die Zukunft hängt von euch und eurer Fantasie ab. Unsere Aufgabe ist es, euch mutig, mit viel Fantasie und stark aus dieser Schule zu entlassen.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN