zuletzt aktualisiert vor

Laga Bad Iburg 2018 Landesgartenschau Bad Iburg 2018 – Tickets und Ticketpreise

Wo gibt es Tickets für die Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg? Wir haben die wichtigsten Infos für Sie zusammengefasst. Foto: dpaWo gibt es Tickets für die Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg? Wir haben die wichtigsten Infos für Sie zusammengefasst. Foto: dpa

Bad Iburg. Wo gibt es Tickets für die Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg? Wie teuer sind die Tickets? Wir haben die wichtigsten Infos für Sie zusammengefasst.

Wie sind die Öffnungszeiten der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg?

Die Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg beginnt am Mittwoch, 18. April und endet am Sonntag, 14. Oktober. Die Laga 2018 ist täglich geöffnet, Einlass ist von 10 bis 19 Uhr. Bis zum Einbruch der Dunkelheit dürfen Besucher dort verweilen. Bei Sonderveranstaltungen gelten gesonderte Kassen-, Einlass- und Aufenthaltszeiten.

Weiterlesen: Laga 2018 in Bad Iburg – Öffnungszeiten, Parken und Anfahrt

Wo findet die Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg statt?

Das Gelände der Landesgartenschau liegt am Charlottenburger Ring (B51) in Bad Iburg und ist rund 30 Hektar groß. Die Laga verbindet den Waldkurpark, den Kurgarten, den Charlottenseepark und die Tegelwiese miteinander. (Lesen Sie auch: Barrierefreie Laga-Brücke: 250.000 Euro für sechs Monate)

Wo gibt es Tickets für die Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg?

Tickets für die Landesgartenschau in Bad Iburg gibt es am Ticketschalter im Foyer der Laga Geschäftsstelle in der Philipp-Sigismund-Allee 4 in Bad Iburg (bis zum 13. April von dienstags bis freitags von 10 bis 12 Uhr sowie mittwochs und donnerstags von 15 bis 17 Uhr). Nach der Eröffnung der Landesgartenschau können Tickets an den Tageskassen am Haupteingang „Holperdorper Tal“ am Charlottenburger Ring (B51) und am Stadteingang „Beckerteichpforte“ erworben werden. Dann können dort auch Gutscheine für Dauerkarten eingetauscht werden.

Tickets gibt es auch online im Ticketshop und bei 6000 Vorverkaufsstellen in ganz Deutschland, unter anderem hier:

  • Tourist-Info Bad Iburg, Am Gografenhof 3, Bad Iburg
  • Osnabrück-Marketing und Tourismus, Bierstraße 22-23, Osnabrück
  • Neue Osnabrücker Zeitung, Große Straße 17-19, Osnabrück
  • Neue Osnabrücker Zeitung, Am Rathaus 12, Georgsmarienhütte
  • P&P Ticketshop, Ziegeleiweg 1a, Hagen
  • Meller Kreisblatt, Mühlenstraße 24, Melle
  • Bramscher Nachrichten, Große Straße 6, Bramsche
  • WN-Ticket Shop/Neue Westfälische, Prinzipalmarkt 13-14, Münster
  • Neue Westfälische, Niedernstraße 21-27, Bielefeld

Weiterlesen: So sieht das Programm der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg aus

Was kosten die Tickets für die Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg?

Tageskarten

  • Erwachsene: 18,50 Euro; ermäßigt: 16 Euro
  • Kinder bis einschließlich fünf Jahre: frei
  • Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 17 Jahren (unbegleitet): 5 Euro
  • Gruppen ab 20 Personen (pro Person): 15,50 Euro
  • Schulklassen ab 15 Schülern (pro Person): 4,50 Euro

Dauerkarten

  • Erwachsene: 120 Euro; ermäßigt: 100 Euro
  • Kinder bis einschließlich fünf Jahre: frei
  • Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 17 Jahren (unbegleitet): 50 Euro
  • Kurgastkarte: 40 Euro

Eigene Kinder oder Jugendliche bis zum 17. Lebensjahr sind im Preis einer Erwachsenen-Tageskarte oder Dauerkarte enthalten. Beim Ticketkauf im Internet oder in den Vorverkaufsstellen fällt zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr an. Lediglich bei Karten, die in der Tourist-Info Bad Iburg, in der Geschäftsstelle der Landesgartenschau oder an der Tageskasse gekauft werden, entfällt diese Gebühr.

Welche Bereiche auf der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg sind kostenpflichtig?

Der Waldkurpark, der Kurgarten und der Charlottenseepark sind eintrittspflichtiges Veranstaltungs- und Präsentationsgelände. Um auf die Tegelwiese zu kommen, muss kein Eintritt gezahlt werden. (Lesen Sie auch: Rund 2700 Meter Zaun schützen das Laga-Gelände in Bad Iburg)