Ein Artikel der Redaktion

Zwei Verletzte bei Unfall auf B 65 Bad Essen-Wimmermühle: Pkw überschlägt sich

Von Hubert Dutschek | 20.07.2014, 12:09 Uhr

Am Samstagmorgen ist es auf der B 65 in Bad Essen-Wimmer durch eine Vorfahrtsverletzung zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Autofahrer wurde schwer verletzt.

Ein 74-jähriger Mann aus Lintorf befuhr kurz vor 9 Uhr mit seinem Mercedes die Hartmannstraße. An der Einmündung zur Bundesstraße

65 wollte er nach links abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 22-jährigen Mannes aus Dahlinghausen, der mit seinem Golf auf der Bundesstraße von Rabber in Richtung Minden unterwegs war. Durch den Zusammenstoß im Kreuzungsbereich überschlug sich er Golf, prallte gegen einen Baum und blieb auf dem Dach am Fahrbahnrand liegen.

Vier junge Männer aus Mannheim befreiten den Golffahrer. Schnell waren auch der Sanitäter vor Ort, zwei Rettungswagen sowie ein Notarzt vor Ort. Der Golffahrer wurde schwer verletzt und ins Marienhospital nach Osnabrück gebracht. Der Unfallverursacher kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Ostercappeln.

Am Golf entstand Totalschaden, der Mercedes wurde stark beschädigt. Die Fahrzeuge wurden durch Abschleppdienste geborgen.