Ein Artikel der Redaktion

Wasser marsch im Frühling Wasserspaß im Familienpark Bad Essen kann losgehen

Von PM. | 24.05.2016, 18:25 Uhr

Im Familienpark Bad Essen läuft seit einigen Tagen die Wasserpumpe - sehr zur Freude der Besucher. Bei Frühlingswetter konnte nach Herzenlust geplantscht werden.

Endlich ist er da, der lang ersehnte Frühling. Im Familienpark ist seit einigen Tagen die Wasserpumpe an - endlich, mag sich da manch ein Besucher denken. Das gute Wetter lud bereits Besucher jeden Alters zum Planschen und kreativem Spielen ein. Pünktlich zu zwei verlängerten Wochenenden ist nicht nur die Sonne gekommen, sondern auch die Wasserpumpe schon gut in Betrieb genommen worden.

Klitschnass und glücklich

Am Brückentag waren erstaunlich viele Väter mit ihren Kindern im Familienpark. Klitschnasse Bodies, verdreckte Hosen und T-Shirts zum Auswringen hingen über der Brüstung und „panierte“ Kinder tummelten sich um die beliebte Wasserpumpe.

Der Verein Kinderwelten hat es sich zur Aufgabe gemacht, mitten in Bad Essen einen Höhepunkt für Menschen jeden Alters zu schaffen. Dieses ist gelungen und jedes Jahr startet mit dem Anschalten der Wasserpumpe eine Saison voller bunter Erlebnisse.

Wer räumt eigentlich auf?

Aber wer schaltet eigentlich das Wasser an?  Wer räumt auf? Und wer kauft neue Spielgeräte? Dahinter stecken, neben den Mitgliedern und Unterstützern des Vereins die Gemeinde und der Bauhof: Wasser anschalten, Aufräumen und Instandhaltung macht der Bauhof; den jährlich Spielgerätecheck bezahlt der Verein, ebenso Neubeschaffungen und das Sommerfest .

Viermal im Jahr darf man die Mitglieder und Unterstützer von Kinderwelten live in Aktion erleben.

Der Verein Kinderwelten wünsche allen Kindern und Erwachsenen einen wunderschönen Frühling im Familienpark und lustig-nassen Spaß mit der Wasserpumpe, so der Verein.