Ein Artikel der Redaktion

„Es drohen Insolvenzen“ Was die Rekordpreise für Sprit für Wittlager Firmen bedeuten

Von Andreas Schnabel | 14.03.2022, 17:27 Uhr

Der Witz, wonach derjenige, der immer für 20 Euro tankt, von keiner Preiserhöhung etwas mitbekommen kann, dieser Witz bleibt in diesen Tagen vielen im Halse stecken. Die rekordverdächtigen Preiserhöhungen beim Treibstoff (ein Liter Diesel kostet mehr als 2,30 Euro, Superbenzin nicht viel weniger) haben auch im Wittlager Land Folgen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden