Ein Artikel der Redaktion

Versammlung der Ortsfeuerwehr Führungswechsel im nächsten Jahr in Lockhausen

Von Hubert Dutschek, Hubert Dutschek | 21.02.2017, 08:44 Uhr

Für das Jahr 2018 steht bei der Feuerwehr Lockhausen ein Führungswechsel an. Die Mitglieder wählten bei der diesjährigen Mitgliederversammlung Daniel Hartmann zum künftigen Ortsbrandmeister und Dietmar Redecker zu seinem Stellvertreter.

Im Schulungsraum des Feuerwehrhauses begrüßte Ortsbrandmeister Udo Hörsemann die Kameraden der Altersabteilung, die aktiven Mitglieder und Thomas Uhlen als Mitglied des Ortsrates. Sein besonderer Gruß galt Felix Holzenkamp, der neu in die Wehr aufgenommen wurde.

Eine offene Abstimmung

Die Amtszeit von Ortsbrandmeister Udo Hörsemann endet zum 31.12.2017, die seines Stellvertreters Dieter Bexter zum 30.6.2018. Da beide Führungskräfte nicht für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung stehen, wurden in offener Abstimmung Daniel Hartmann zum Ortsbrandmeister und Dietmar Redecker zum Stellvertreter gewählt. Gruppenführer Frank Steegmanns gab bekannt, dass er sei Amt mit sofortiger Wirkung niederlege. Die Wahl eines neuen Gruppenführers sowie die zukünftige Besetzung der Posten „Atemschutzobmann“ und „Gerätewart“ wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Durchschnittsalter 43,8 Jahre

Im J ahresbericht des Ortsbrandmeisters wurde hinsichtlich der Personalstärke keine Veränderung verzeichnet. „23 Männer bilden die Einsatzabteilung. Ihr Durchschnittsalter beträgt 43,8 Jahre“, sagte Hörsemann. Elf Kameraden gehören der Altersabteilung an. Innerhalb der Ortschaft gab es nur einen einzigen Brandeinsatz und zwei Hilfeleistungen. Allerdings rückte die Wehr achtmal zur Unterstützung benachbarter Ortsfeuerwehren aus. Der Zeitaufwand für Einsätze, Übungen, Brandwachen, Lehrgängen und sonstigen Veranstaltungen betrug in der Summe rund 2500 Stunden.

Dank der Ortschaft

Thomas Uhlen dankte im Namen der Ortschaft und des Ortsrates für die geleistete Arbeit und die Bereitschaft, Freizeit für die Allgemeinheit zu opfern. Zum Ende der Versammlung nahm Gemeindebrandmeister Jobst Wilker noch Beförderungen vor: Dirk Beutel zum Feuerwehrmann, Florian Jordan und Manuel Bußmann zur Oberfeuerwehrmann und Daniel Hartmann zum Hauptfeuerwehrmann