Ein Artikel der Redaktion

Mönche, Ritter und Geheimbünde Burgruine Limberg kommt bei Mittelalter-Film groß raus

Von Cornelia Müller | 19.02.2021, 07:30 Uhr

Nicht die idyllische Landschaft, sondern die strategisch günstige Lage war der Grund, warum im 13. Jahrhundert auf dem 190 Meter hohen Limberg, im Grenzgebiet der Bistümer Osnabrück und Minden, eine Burg errichtet wurde. Nun ist diese Burg Kulisse in einem Film.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden