Ein Artikel der Redaktion

Eine erste Erntebilanz 2022 Wittlager Landwirte spüren „Auswirkungen des Klimawandels“

Von Johannes Kleigrewe | 18.08.2022, 17:19 Uhr

Durchwachsen, aber besser als erwartet: So beschreibt Friedrich Brinkmann, Geschäftsführer des Hauptverbands des Osnabrücker Landvolkes, die Erntesaison im Wittlager Land. Während einige Getreidesorten durchschnittliche Ernten einbrachten, sieht es gerade beim Mais schlecht aus. Das hat Folgen – vor allem für die Milchviehhalter.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat