Ein Artikel der Redaktion

Gewässerwettbewerb "Bach im Fluss" Projekt am Wimmerbach bewirbt sich um die Niedersächsische Bachperle

Von Jakob Patzke | 19.09.2020, 09:53 Uhr

Um den Nährstoffeintrag in den Dümmer zu reduzieren, hat der Unterhaltungsverband Obere Hunte im Frühjahr 2017 ein Teilstück des Wimmerbachs renaturiert. Nun ist das Projekt für den niedersächsischen Gewässerwettbewerb nominiert. Eine siebenköpfige Jury war vor Ort.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden