Ein Artikel der Redaktion

Die Rampendahl-Stiftung Wie ein heimatbewusster Bürger Wimmer noch über den Tod hinaus unterstützt

Von Andreas Schnabel | 07.12.2020, 15:58 Uhr

Vor zehn Jahren verstarb Reinhard Rampendahl aus Er wurde 88 Jahre alt. Bereits 2004 hatte er die Rampendahl-Stiftung gegründet. Er wollte bewusst etwas für Wimmer hinterlassen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden