Ein Artikel der Redaktion

Reformationsjahr 2017 Doku-Drama im Neuen Theater Espelkamp

Von PM. | 09.04.2017, 12:34 Uhr

Dieter Fortes 1970 uraufgeführtes und zum internationalen Theatererfolg avanciertes Doku-Drama „Martin Luther & Thomas Münzer oder Die Einführung der Buchführung“ macht deutlich, dass seit der Reformationszeit unter dem Einfluss der Fugger Finanzdynastien das Weltgeschehen bestimmen. Zu sehen ist dieses als Collage inszenierte Schauspiel am Samstag, 22. April, um 20 Uhr im Neuen Theater

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.