Ein Artikel der Redaktion

Polizei ermittelt Brand auf Terrasse in Bad Essen-Lintorf

Von Hubert Dutschek | 07.06.2016, 13:50 Uhr

Am Dienstagmorgen bemerkten Nachbarn eine Rauchwolke an einem Wohnhaus an der Straße Obernfelde in

Die Ortsfeuerwehr Lintorf wurde um 8.24 Uhr alarmiert. Auf dem überdachten Teil einer Terrasse an der rückwärtigen Gebäudeseite brannten Gartenmöbel. Auch die Holzverkleidung des Dachüberstandes qualmte. Die Feuerwehrkräfte entfernten Dachziegel und öffneten die Holzverkleidung mit der Motorsäge. So konnte gezielt Löschwasser eingebracht und der Brand gelöscht werden. Um Glutnester aufzuspüren, wurde die Wärmebildkamera eingesetzt.

Polizei ermittelt

Brandermittler der Polizei aus Bramsche nahmen sofort nach Beendigung der Löscharbeiten die Ermittlungen auf. Auch Brandstiftung kann als Ursache nicht ausgeschlossen werden.

Durch die aufmerksamen Nachbarn und das schnelle Eingreifen konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Die Schadenshöhe dürfte nach Einschätzung der Polizei bei mehreren tausend Euro liegen.