Ein Artikel der Redaktion

Offene Türen in der renovierten Ausgabestelle am 1. Oktober Tafel Rabber zieht um

Von PM. | 25.09.2011, 12:52 Uhr

Am Samstag, 1. Oktober, wird der 5. Deutsche Tafeltag begangen, an dem die Tafeln vor Ort zu vielfältigen Aktionen in ihre Räumlichkeiten einladen.

Die Meller Tafel wird an diesem Tag die renovierten Räume ihrer Ausgabestelle gegenüber dem alten Bahnhof in Rabber eröffnen. Alle Mitbürger sind ab 14 Uhr zu einem Tag der offenen Tür bei Kaffee, Tee und Gebäck eingeladen. Die Ausgabestelle der Meller Tafel in Rabber besteht seit fünf Jahren. Sie gibt an den wöchentlichen Ausgabetagen Lebensmittel für jeweils 230 Einwohner des Altkreises Wittlage aus, bei 40 Prozent davon handelt es sich um Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren.

Übrigens: Tafel ist die Bezeichnung für eine gemeinnützige Hilfsorganisation, die qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die im Wirtschaftskreislauf nicht mehr verwendet und ansonsten vernichtet würden, an Bedürftige verteilt.