Ein Artikel der Redaktion

Landwirt, Autor, Entertainer Hofscheune Carls wird in Wimmer zur Bühne

Von Karin Kemper | 23.06.2016, 09:42 Uhr

Die Mischung macht‘s. Matthias Stührwoldt ist Bauer, Autor und Entertainer. Er schreibt Geschichten über das Leben auf dem Land und serviert sie dem Publikum so, dass die Zuhörer gleichermaßen lachen und nachdenken. Am Freitag, 24. Juni, ist Stührwoldt im Wittlager Land zu Gast.

Ganz genau heißt das, dass die Veranstaltung um 18 Uhr in der Hofscheune auf dem Hof Carls in Wimmer, Im Wischort 13 stattfindet.

Ausgangspunkt war, dass Wittlager Landfrauen den Mann, der gleichermaßen auf Hochdeutsch und auf Platt, berichtet, bei einer Veranstaltung in Melle erlebt hatten. Schnell war die Idee geboren: „Den müssen wir ins Wittlager Land holen.“ Das klappte.

Inspirierendes Melken

Schließlich ist Norddeutschland das Revier des Künstlers, der von sich selbst sagt: „Beim Melken habe ich die besten Ideen. Mit anderen Worten: Ohne die inspirierende Wirkung des Melkens fiele mir wahrscheinlich schon lange nichts mehr ein.“

Übrigens: Stührwoldt lebt im Kreis Plön, bewirtschaftet einen Milchviehbetrieb. Gedichte und Geschichten über das Leben auf dem Lande schreibt er peppig, provokant und mit einer Portion Ironie.

In Wimmer ist eine Autorenlesung mit Spontanbegegung, Auftritt der Line-Dance-Gruppe und Bücherverkauf angekündigt. Für Verpflegung sorgt die Landjugend.