Ein Artikel der Redaktion

Mauer soll versetzt werden Falscher Teil der Kussallee in Bad Essen gesperrt

Von Friedrich Niemeyer | 03.06.2020, 16:00 Uhr

Am Mittwochvormittag ist der untere Teil der Kussallee in Bad Essen gesperrt worden – fälschlicherweise. Eigentlich hätte der obere Teil wegen Bauarbeiten an einer angrenzenden Mauer gesperrt werden müssen, teilte der Fachdienst für Bauen der Gemeinde Bad Essen mit. Und nun?

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.