Ein Artikel der Redaktion

Französische Feuerwehrkamerden zu Gast 800 Kilometer allein für Besuch von Bolbec nach Bad Essen gefahren

Von Gertrud Premke | 11.10.2022, 17:15 Uhr

Was macht ein Bolbecer Feuerwehrmann namens Jerome Anquetil, der freitags bis 10 Uhr arbeiten muss und unbedingt seine Wittlager Kameraden wiedersehen will? Er reist der kleinen Gruppe mit seinem Privatwagen nach und kommt morgens um 4 Uhr nach 800 Kilometern in Brockhausen an.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche