Ein Artikel der Redaktion

Blick in die Gästebücher Schullandheim Barkhausen feiert 100. Geburtstag

15.06.2018, 17:33 Uhr

Das Schullandheim Barkhausen feiert das 100-jährige Bestehen. Die Gästebücher der Einrichtung sind ein Stück Zeitgeschichte und dokumentieren den Wandel der Gesellschaft und der politischen Verhältnisse.

So hat eine Schulklasse Anregungen im Gästebuch für die Post hinterlassen. „Was Barkhausen uns beschert – ist eine Sondermarke wert.“ Dieser Gästebucheintrag aus dem Jahr 2000 bietet viele kreative Vorschläge für die Deutsche Post. „100 Jahre Schullandheim Barkhausen ist ein schöner Anlass, diese Idee zu teilen und davon zu träumen, dass diese tollen Sondermarken einmal in die Welt hinaus gehen“, so die Ehlerding Stiftung, Träger des Schullandheims.

Feier des 100. Geburtstags

Die Feier des 100. Geburtstags findet am Samstag, 16. Juni, statt. Freunde des Schullandheims Barkhausen, Nachbarn und Interessierte aus der Umgebung zu der bunten Jubiläumsfeier eingeladen: Gefeiert wird von 12 bis 18 Uhr im Schullandheim Barkhausen an der Stiegestraße.

Große und kleine Gäste

Zum Programm gehören viele Mitmachaktionen für die großen und kleinen Gäste sowie ein Marktplatz, auf dem sich befreundete Vereine und Organisationen vorstellen. Landrat r. Michael Lübbersmann sowie Bürgermeister Timo Natemeyer werden vor Ort sein. Außerdem erfolgt die Preisverleihung des Architekturwettbewerbes „Architektur, die bewegt!“.

In der „historischen Ecke“ werden außerdem neben den alten Gästebüchern und anderen Dokumenten, auch 20 Postkarten-Vergrößerungen aus der Sammlung von Ludger Migowski mit Motiven von Barkhausen und insbesondere des Schullandheimes gezeigt.